Haferwurzel

Die Haferwurzel oder manchmal auch Haferwurz genannte alte Gemüseart, wurde bereits im 13. Jhd. erwähnt. Die Wildform der Haferwurzel kommt aus dem Mittelmeerraum. In Mitteleuropa wurde sie seit dem 16. Jhd. angebaut. Sie wurde allerdings sehr rasch von der Schwarzwurzel verdrängt und geriet in Vergessenheit.

Geerntet wird im Herbst des ersten Jahres die Wurzel, aber auch die Blätter können z.B. in einem Salat verwendet werden. Im 2. Jahr bildet sie zahlreiche wunderschöne violette Blüten, so dass sie auch als Zierpflanze gehalten werden könnte.

Alte Sorte/ Erhaltungssorte ProSpezieRara

 

Erntejahr: 2019

 

Inhalt: 70 Samen

2,50 €

  • 0,03 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Möhre "White Belgian"

Wer weiss schon, dass Möhren ursprünglich weiß waren? Diese Sorte stammt aus 1870, sie ist relativ groß und hat dicke Wurzeln. Mit ihrem Kopf ragt sie etwas aus der Erde heraus und hat daher eine leichte Grünfärbung. Winterfeste Sorte, die nach Bedarf aus dem Boden geholt werden kann. Sehr aromatische, leckere Möhre.

Alte Sorte

 

Erntejahr: 2019

 

Inhalt: cs. 150 St.

2,50 €

  • 0,03 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Oka- Sauerklee Knollen

Eine stärkehaltige Knolle mit leichtem Oxalsäuregehalt, die auch roh angenehm schmeckt. Die Knollen haben zudem einen hohen Vitamin C Gehalt.

In den Anden  werden sie auch als Grudnahrungsmittel angebaut.

 

Erntejahr 2020

Inhalt mind. 8 Knollen.

 

 

4,50 €

  • 0,55 kg
  • leider ausverkauft

Pastinake

Bis Mitte des 18. Jhd. gehörte die Pastinake zu den Grundnahrungsmitteln in Europa, da sie nur wenig für Krankheiten anfällig ist.Im Mittelalter wurde der Saft der Pastinake auch zur Pestbehandlung eingesetzt.Später wurde sie von Kartoffeln und der Möhre verdrängt, die ähnlich verwendet werden wie die Pastinake. Sie wächst sehr anspruchslos und liefert oft hohe Erträge. Sie schmeckt leicht süßlich und ist gut bekömlichund wird daher auch in Babybreis gerne verwendet. Ihre Samen verlieren nach 2 Jahren stark an Keimfähigkeit. Daher immer möglichst immer in der Folge-Gartensaison aussäen.

 

Ernte: 2020

Inhalt: 300 Samen

2,50 €

  • 0,03 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Rote Beete " Winterkeeper"

Die Rote Beete ist eine Rübe, wächst normalerweise zu 2/3 in der Erde und kann bis zu einem Durchmesser von ca. 15cm erreichen.

Diese Sorte bildet, rot-violette dicke Knollen aus. Sie ist besonders gut lagerfähig. Auch bei voller Reife schmeckt sie immer noch zart und süß. Auch die Blätter können wie Schnittmangold oder im Salat gegessen werden.

 

Erntejahr 2018

Inhalt: 50 Samenknäule = 150Pflanzen

2,50 €

  • 0,05 kg
  • leider ausverkauft

Sellerie - Knollensellerie "Monarch"

Stabile Sorte mit intensiven Selleriegeschmack. Auch das Blattgrün kann verwendet werden. Diese Sorte bildet sehr große, schwere, trapezförmig-runde Knollen aus. Hervorragende, weiße, feste Qualität, unempflindlich für "Eisenflecken". Gut zum Einlagern geeignet.

 

Erntejahr: 2018

 

Inhalt: ca. 150 St.

2,50 €

  • 0,03 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Winterheckenzwiebel

Alte Gemüseart, die früher in fast jedem Bauerngarten stand. Man muss sie nur einmal ansäen und kann sie mehrere Jahre nutzen. Sie ist eine der ersten Pflanzen in der Sasion, die man beernten kann. Verwendet werden die äußeren Zweiebelhalme, die wie Frühlingszwiebeln verwertet werden können. In Reihe gepflanzt bildet sie eine Hecke, daher der Name.

 

Erntejahr 2021

Inhalt 250 Samen

2,50 €

  • 0,03 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1